MTA POOL SCAN

Effiziente und punktgenaue Leckortung für Swimmingpools

Messergebnisse in Echtzeit

Einfacher Transport

Möglichkeit Prüfprotokolle zu erstellen

ÜBERPRÜFUNG VON POOLS

Der MTA Pool Scan dient zur Überprüfung von Pools auf undichte Stellen im befüllten Zustand. Demgemäß müssen Sie Ihren zu prüfenden Pool nicht mehr ablassen oder warten, bis sich der Wasserstand zur undichten Stelle abgesenkt hat. Im Gegenteil – der MTA Pool Scan misst die Dichtheit des Pools und dessen Anschlüsse im befüllten Zustand. Mit Hilfe der Sonde können Sie Zu- und Ablaufleitungen, sowie Skimmerdüsen einfach und unkompliziert auf Leckagen prüfen.

Auf Grund der ausgereiften Technik lassen sich nicht nur Swimmingpools, sondern auch Schwimmbecken und Schwimmteiche auf Dichtheit überprüfen. Der MTA Pool Scan kann darüber hinaus bei allen Arten von Materialien eingesetzt werden.

Das Gerät ist mit verschiedenem Zubehör erhältlich, mit dem bspw. Flächenprüfungen von Wänden oder Beckenboden durchgeführt und Lecks effizient geortet werden können.

FEATURES

  • Mobiles Leckortungssystem
  • Einfacher im Transport mit Schutzkoffer, sowie stabiler kleiner Koffer für Elektonikkomponenten
  • 30m Kabel für einfaches und uneingeschränktes Prüfen
  • Messergebnisse in Echtzeit auf dem Bildschirm.
  • Punktgenaue Ortung im Live-Modus, sowie die Möglichkeit Prüfprotokolle zu erstellen.
MTA Pool Scan

MTA POOL SCAN MIT PRAKTISCHEM ZUBEHÖR

Der MTA Pool Scan wird in einem praktischen Transportkoffer geliefert, somit sind alle Komponenten am Weg zum Leckortungseinsatz sicher verwahrt.

Der direkt auf die Haspel montierte Elektronikkasten beinhaltet einerseits die kompletten Elektronik als auch andererseits ein vollwertiges Interface.

Die Messewerte lassen sich in der Prüfsoftware in Echtzeit ablesen. Außerdem besteht die Möglichkeit Protokolle und Projektdaten sowohl vor, als auch nach Beendigung der Prüfung zu bearbeiten. Sie haben aber auch genauso die Option, fertiggestellte Protokolle als PDF aus der Prüfsoftware exportieren zu lassen.

In der Standardversion wird der MTA Pool Scan mit Elektronikeinheit- moniert auf einer Haspel, sowie Erdungskabel, als auch Prüfsoftware geliefert. Das Kabel der Sonde befindet sich auf der praktischen Haspel, welche das einfache Aufrollen und Verwahren erleichtert.

Diese Sonde dient zur Überprüfung schwer erreichbarer Bereiche wie bspw. Überläufe, sowie auch Einlassdüsen. Des weiteren können die Poolleitungen bis hin zum Pumpen- beziehungsweise zum Technikraum ohne Grabungsarbeiten auf Leckagen kontrolliert werden.

Für die Überprüfung des Beckens ist eine Flächenprüfsonde als Zubehör erhältlich. Die Sonde ist auf einer praktischen Teleskopstange montiert und ist für die Leckageprüfung an Seitenwänden und am Poolboden ausgelegt. Die ausziehbare Teleskopstange mit einer Gesamtlänge von bis zu 6 Metern ermöglicht komfortables Arbeiten .

Unser Produktkatalog wird laufend erweitert – weiteres Zubehör erhalten Sie gerne auf Anfrage.

MTA POOL SCAN – erfolgreich von Kunden eingesetzt

Rokutec Leckortungstechnik

Mit dem MTA POOL Scan haben wir auch in Edelstahl Schwimmbecken selbst Kleinstleckagen punktgenau geortet.
R.Kurek – Geschäftsführung

Informationen und Broschüren zum Download